Shannen Doherty: "Ich kann keine eigenen Kinder haben"

Als wäre die Brustkrebs-Diagnose nicht schon schlimm genug, gesteht Shannen Doherty in der US-TV-Show "Dr. Oz", dass sie keine eigenen Kinder haben kann. 

Shannen Doherty kann keine Kinder kriegen
Foto: getty

"Ich bin 44 und mein Mann und ich wollten Kinder", sagte sie im Gespräch. Die Medikamente gegen ihren Brustkrebs hätten ihren Hormonhaushalt so geschädigt, dass eine Schwangerschaft unmöglich geworden ist. Mittlerweile habe sie dieses schwere Los aber so weit akzeptiert, dass sie sich mit dem Gedanken auseinander setzt, dass sie und ihr Mann adoptieren könnten.

Doch für den ehemaligen "Beverly Hills 90210"-Star steht momentan leider erstmal der Kampf gegen den Brustkrebs an. Der sollte für sie auch Priorität haben, da sie ohnehin viel zu spät zum Arzt gegangen sei. Sie habe schon vorher Verhärtungen in der Brust festgestellt, doch sie ging erst deutlich später zum Arzt, weil sie zu dem Zeipunkt nicht krankenversichert gewesen sei.

Sie spricht davon, dass demnächst eine OP anliege. Ob nur Teile der Brust, oder die gesamte Brust entfernt werden müssten, sei derzeit noch nicht klar, aber auch hier ist Doherty bereit für alles was kommen könnte. 

"Es sind nur Brüste. Wenn ich das große Ganze sehe, wäre ich lieber am Leben und würde mit meinem Mann alt werden."

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: