Shirin David setzt mit ihrem ersten Album Rekorde!

In der vergangenen Woche veröffentlichte Shirin David ihr erstes Album „Supersize“. Damit schaffte sie es als erste Solo-Rapperin auf Platz 1 der deutschen Charts...

Shirin-David
Shirin-David Foto: Photo by Matthias Nareyek/Getty Images

Den Verkaufsstart ihres ersten Albums feierte Shirin David in der vergangenen Woche mit einer imposanten Release-Party in Berlin. Und ihre Musik kommt an: Wie „GfK Entertainment“ berichtet, belegt das Debütalbum der YouTuberin gleich Platz 1 der deutschen Charts. Damit bricht die 24-Jährige sämtliche Rekorde. Denn Shirin David gilt nun als erste Rapperin, die es mit einem Solo-Album an die Spitze der Charts geschafft hat. „Außer der Girlgroup Tic Tac Toe gelang dieses Kunststück noch keinem anderen weiblichen HipHop-Act“, berichtet „GfK Entertainment“ am Freitag.

Shirin David: Vom YouTube-Star zur erfolgreichen Rapperin

Dass die Platte bei ihren Fans so gut ankommt, freut Shirin David sehr. Zumal sie vor der Veröffentlichung wahnsinnig aufgeregt war. Denn im Vorfeld gab es zahlreiche Kritik an der musikalischen Eignung der Influencerin.

Auf Instagram hat Shirin David nun eine eher untypische Danksagung veröffentlicht: „Wir sind Nummer 1. „Shirin David ist die erste Deutsche Urban Künstlerin, die mit ihrem Album auf die Eins gegangen ist.“ Nein hier spricht nicht das Management, sondern ich, aber in der dritten Form klingt es einfach Bosshafter. Ich möchte mich in erster Linie bei allen bedanken, die schon vor dem ersten Single Release an mir gezweifelt haben. [...]“

Im Interview mit „Promiflash“ verrät sie: „Alles, was auf diesem Album zu hören ist, kommt von meinem Herzen. Es ist sehr leidenschaftlich und sehr ehrlich! Ich habe mich gefühlt, als würde ich heiraten – und als hätte ich Namenstag, Geburtstag und alles zugleich.“