Sila Sahin: Traurige Baby-Beichte! Diese Worte rühren zu Tränen!

Was für traurige Worte von Sila Sahin! Obwohl Sila momentan im absoluten Mama-Glück schwebt, wendet sie sich nun mit einer herzzerreißenden Botschaft an ihre Fans...

Sila Sahin
Sila Sahin Foto: Getty Images

Arme Sila Sahin! Seit der Geburt ihres niedlichen Sprosses teilt Sila immer neue Fotos mit ihren Fans, die Einblicke in ihren Mami-Alltag geben. Doch jetzt das Traurige! In einer ehrlichen Beichte gibt Sila nun tiefe Einblicke in ihr Innerstes...

Sila spricht über ihre schweren Zeiten

Erst kürzlich berichtete Sila über das schlimme Fehlgeburt-Martyrium, welches sie vor der Geburt ihres Sprosses durchleben musste. Wie schlecht es der Beauty während dieser Zeit ging, ahnte kaum jemand. So erklärt Sila gegenüber "IN": "Alles war perfekt. Du heiratest, du bist schwanger. Alles passt. Aber das Schicksal wollte nicht, dass es so kommt. Dann sagte der Arzt: Das Herz schlägt nicht mehr." Ebenfalls fügt sie hinzu: "Du freust dich drauf und denkst, es klappt. Du denkst, du wirst endlich Mama, und dann nimmt man dir das alles wieder weg." Was für eine furchtbare Nachricht. Doch damit nicht genug! Wie Sila erläutert, gab sie sich für die Fehlgeburt selbst die Schuld...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sila fühlte sich nicht mehr als Frau

"Für mich war das so schlimm, weil man sich selbst auch die Schuld gibt. Man denkt, man hat etwas falsch gemacht, oder es stimmt etwas nicht. Dazu kommt: Man denkt, man ist keine Frau, wenn man so was nicht zu Ende bringen kann", erklärt Sila weiter. Umso schöner somit, dass Sila durch die Geburt ihres Sohnes im Juli 2018 doch noch ihr Mama-Glück fand. "Er ist für mich der schönste Mensch der Welt", verrät Sila.