Silvia Wollny: Aus und vorbei! Sie zieht einen drastischen Schlussstrich

Silvia Wollny hat genug! Dass sie ständig den Babysitter spielen muss, geht ihr gehörig auf die Nerven.

Silvia Wollny und ihre Familie
Foto: RTLzwei

Trubel bei Familie Wollny! Gleich zwei Babys halten die Großfamilie in der neuen Folge von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" (Mi, 20:15 Uhr, RTLzwei) auf Trab. Calantha wurde vor rund einem Jahr Mama der kleinen Cataleya. Sylvana brachte im Sommer ihre zweite Tochter Anastasia auf die Welt. Die beiden jungen Mütter gehen auf dem Zahnfleisch. Deshalb bitten sie immer wieder Silvia um Hilfe. 

 

Harald Elsenbast sorgt sich um Silvia Wollny

Harald befürchtet, dass sich Silvia mit dem ganzen Baby-Stress übernimmt – und ihre Beziehung darunter leidet. "Hier wird alles auf Silvia abgedrückt. Dann macht sie Wäsche, dann kommen 3 Kinder und der Hund. Sie ist ja auch nur ein Mensch und keine Maschine. Da muss ich mich mal mit Silvia unterhalten. Es geht ja auch um ihre Gesundheit", findet Harald.

Silvia Wollny und ihre Familie
 

Silvia Wollny: Große Sorge um ihre kranke Tochter Estefania!

 

Silvia Wollny zieht einen Schlussstrich

Zwar beteuert Silvia, dass sie nicht mit den Kindern überfordert ist, doch wenig später platzt ihr doch der Kragen. "Wir sind eine große Familie. Ihr könnt euch untereinander helfen, wenn einer nicht klarkommt. Aber nicht immer Mama, Mama, Mama", schimpft sie. "Ich bin zwar Oma, aber kein Parkplatz für die Kinder." Wenig später tritt die elffache Mutter in den Baby-Streik. Ob sich die Familie doch noch einigen kann? Das erfahrt ihr nächsten Mittwoch um 20:15 Uhr bei RTLzwei...

Ist Tochter Loredana auch schwanger? Mehr dazu erfahrt ihr im Video: