Silvia Wollny: Riesen Angst nach dem PPB-Aus! Ihre Kinder sind am Ende!

InTouch Redaktion

Was für ein Drama: Völlig unerwartet musste Silvia Wollny das "Promi Big Brother"-Haus heute verlassen. Alles, was man bisher weiß, ist, das gesundheitliche Gründe dahinterstecken.

Silvia Wollny: Trauriges Familien-Geständnis
Foto: SAT.1

Was genau der gesundheitlich angeschlagenen Elffach-Mama fehlt, ist jedoch nicht bekannt. Doch nicht nur die Fans sind ratlos - sogar ihre eigenen Kinder wissen momentan nicht, wie es ihrer Mutter wirklich geht!

Bei Facebook macht sich Silvias Familie Luft. "Wir warten auf neue Infos, leider wissen wir noch nichts genaues, heißt es in einem Statement. Und ergänzend: "Tut mir echt leid, wir hoffen es ist nichts schlimmes, Ungewissheit ist am Schlimmsten. Mama, wir lieben dich."

 

Wie geht es Silvia Wollny wirklich?

Offenbar ging es bei Silvias Auszug derart drunter und drüber, dass noch nicht mal ihre Familie vom Sender verständigt wurde. Und auch Silvia selbst scheint noch nicht in der Lage gewesen zu sein, ihre Kinder per Telefon aufzuklären. Die Sorgen der Fans werden durch diese unklare Lage jedenfalls eher noch verstärkt. Wie schlecht geht es Silvia Wollny wirklich? Das fragen sich jetzt viele.

Silvia Wollny
 

Silvia Wollny: Hiobsbotschaft nach dem "Promi Big Brother"-Auszug

Fest steht, dass die 53-Jährige bereits einen Schlaganfall und zwei Herzinfarkte hinter sich hat. Kein Wunder, dass ihre elf Kinder jetzt ganz krank vor Sorge ist. Bleibt zu hoffen, dass sich die Situation bald aufklärt und alles viel harmloser ist, als es auf den ersten Blick scheint...