Silvia Wollny: Sex-Eklat um Tochter Lavinia!

Wird Silvia Wollnys Tochter Lavinia von ihren Fans sexuell belästigt? Auf Instagram veröffentlichte sie jetzt zwei ziemlich anzügliche Nachrichten.

Silvia Wollny
Silvia Wollny Foto: RTLzwei

Das Thema "Sexuelle Belästigung in den sozialen Netzwerken" ist momentan in aller Munde. Nachdem Joko und Klaas in ihrem Video "Männerwelten" darauf aufmerksam machten, meldeten sich immer mehr Frauen, die ständig anzügliche Bilder und Nachrichten von fremden Männern bekommen. Anscheinend ist auch Familie Wollny betroffen...

Lavina Wollny bekommt anzügliche Nachrichten

Eigentlich wollte Lavinia auf Instagram nur ein paar harmlose Fragen ihrer Follower beantworten. Doch dann fragte plötzlich ein User: "Willst du meinen Penis sehen?" Lavinias eindeutige Antwort: "Nein Bruder, den will ich nicht sehen." Doch damit nicht genug! Ein anderer User schrieb: "Ich bin Meister Propper, darf ich mal dein Becken von innen schrubbeln?" Was für krasse Worte! Doch Lavinia nahm's mit Humor. "Natürlich darfst du das. Du immer"; antwortete die 20-Jährige.

Haben sich womöglich nur Freunde von ihr einen Witz erlaubt? Unklar. Dennoch fraglich, ob man über so ein Thema wirklich scherzen sollte...

Ist Sarafina endlich schwanger? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.