Silvia Wollny: Wie geht es Freund Harald heute?

Vor einigen Monaten erlitt Harald Elsenbast einen schlimmen Herzinfarkt. Doch wie geht es dem Lebensgefährten von Silvia Wollny eigentlich heute?

Silvia Wollny und Harald
Foto: RTL 2

Der Schock sitzt immer noch tief! Im Oktober sackte Silvia Wollnys Freund Harald Elsenbast im Urlaub plötzlich zusammen. Diagnose: Herzinfarkt. Vier Mal musste er reanimiert werden. Wochenlang bangte Familie Wollny um ihn. Eigentlich schien es wieder langsam bergauf zu gehen, doch in der aktuellen Folge von "Die Wollnys" wird Harald schon wieder ins Krankenhaus eingeliefert. Die Dreharbeiten liegen mittlerweile einige Monate zurück. Wie geht Harald heute? 

 

Harald Elsenbast saß im Rollstuhl

Die Gesundheit von Harald ist ein ständiges Auf und Ab. Im April schockte die Familie mit einem Bild, auf dem Harald in einem Rollstuhl sitzt. Glücklicherweise ist er auf den heute nicht mehr angewiesen. Bei Sarafinas und Peters Hochzeit im Juli sah der 59-Jährige wieder deutlich fitter aus.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

War das ein schöner Tag, wünsche euch noch einen schönen Tag, lieben Gruß Silvia

Ein Beitrag geteilt von Silvia Wollny (@wollnysilvia) am

Silvia Wollny und Estefania
 

Silvia Wollny: Große Sorge um ihre 17-jährige Tochter Estefania!

 

Silvia Wollny: "Es ist im Endeffekt so, dass er auf ein Spenderherz hofft"

Doch über den Berg ist er noch lange nicht. "Dem Harald geht es den Umständen entsprechend, denn er hat eine Herzleistung von 20 Prozent. Aber für uns zählt, dass er unter uns ist und man kann auf Menschen Rücksicht nehmen, die Einschränkungen haben", verriet Silvia kürzlich gegenüber "Bunte". 

Harald wartet derzeit auf ein Spenderherz. "Es ist im Endeffekt so, dass er auf ein Spenderherz hofft. Er kann am normalen Leben teilnehmen, nur nicht so wie früher, sondern mit Einschränkungen. Auch äußerlich sieht er gut aus, nur innen drinnen sieht man nicht, was kaputt ist.“

Lavinia Wollny hat ordentlich abgespeckt! Die krasse Veränderung seht ihr im Video: