Simone Kowalski: Mega-Eklat um die "GNTM"-Siegerin!

Was hat sich Simone Kowalski nur dabei gedacht? Auf der Fashion Week sorgte sie für reichlich Ärger.

Simone Kowalski
Simone Kowalski Foto: Getty Images

Ende Mai wurde Simone Kowalski zu "Germany's next Topmodel" gekürt. Doch statt mit erfolgreichen Model-Jobs, macht die 21-Jährige derzeit mit Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam...

Eklat auf der Fashion Week

Simone wurde für die Berlin Fashion Week von "Sportalm"-Designerin Ulli Ehrlich gebucht. Auch ihre Mitfinalisten Sayana Ranjan und Cäcilia Zimmer konnten einen Job für die Show ergattern. Doch am großen Tag erschien Simone einfach nicht! Die Konsequenz: Sayana und Cäcilia wurden ebenfalls aus der Show gestrichen. "Sie ist nicht aufgetaucht, wir wissen nicht, aus welchem Grund. Wir waren schon fertiggemacht und haben auf einmal von unserer Agentur Bescheid bekommen, dass wir zu dritt gebucht worden sind und jetzt leider nicht mehr mitlaufen können", erklärte Cäcilia enttäuscht in ihrer Instagram-Story. Auch über die Gründe spekulierte sie: "Ich will hier auch niemandem etwas unterstellen, aber sie war gestern auf der Party und ist heute nicht aufgetaucht."

"Ihr gehen langsam die Ausreden aus"

Gegenüber "Promiflash" fand Cäcilia noch deutlicherer Worte. "Die Designerin hat uns, glaube ich, auch gar nicht mehr so ernst genommen, weil sie dachte: 'Okay, was soll das? Wenn jemand gebucht ist, hat derjenige da zu sein.' Und sie war echt sauer." Kontaktiert habe die Drittplatzierte Simone aber nicht. "Ich glaube, wenn ich sie sehen würde, würde ich sie schon fragen, wieso sie so etwas abzieht. Sie ist ein sturer Mensch. Ich glaube, ihr gehen langsam die Ausreden aus."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.