"Sin City"-Star Powers Boothe ist verstorben

Traurige Neuigkeiten aus Hollywood! "Sin City"-Star Powers Boothe ist am Sonntag im Alter von 68 Jahren verstorben.

"Sin City"-Star Powers Boothe ist verstorben
Foto: Getty Images

Das berichtet nun das Portal "Variety" und beruft sich dabei auf den Sprecher des Hollywoodstars. Powers Boothe soll friedlich eingeschlafen sein.

 

Powers Boothe spielte u.a. Senator Roark in "Sin City"

Powers Boothe war vor allem als Bösewicht in Hollywood bekannt. Er spielte unter anderem Senator Roark in "Sin City" und  "Sin City: A Dame to Kill For". Aber auch den fiesen Saloon-Besitzer Cy Tolliver in "Deadwood". Außerdem war der Schauspieler in den Filmen "The Avengers" und "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." zu sehen.

 

Powers Boothe war auch ein Serien-Liebling

Auch in der Serienwelt war Powers Boothe beliebt. Er spielte beispielsweise in "Nashville" oder "Hatfields & McCoys" mit.

1980 wurde der Hollywoodstar mit einem Emmy für die Darstellung in "Guyana Tragedy: The Story of Jim Jones" ausgezeichnet. Nun trauert Hollywood um einen Megastar.