Skandal bei den Royals: Haben Charles und Diana eine geheime Tochter?

InTouch Redaktion
undefined Die schockierendsten Promi-Seitensprünge
Foto: Getty Images

Rund 20 Jahre nach Prinzessin Dianas Tod kommt jetzt die Schock-Nachricht aus England: Neben ihren beiden Söhnen Prinz William und Prinz Harry könnten sie und Prinz Charles auch noch eine gemeinsame Tochter haben!

Entstanden ist dieses Gerücht durch die Veröffentlichung eines neuen biografischen Films über Dianas Leben.

Das waren die letzten Worte von Prinzessin Diana
 

Prinzessin Diana: Das waren ihre letzen Worte

Prinzessin Diana soll das Mädchen aber nicht selbst geboren haben. Angeblich soll die Queen vor der Hochzeit der beiden sowohl die Spermien ihres Sohnes als auch Dianas Eizellen von einem Frauenarzt auf Zeugungsfähigkeit untersucht haben lassen.

 

Prinz Charles soll seine angebliche Tochter kennen

Besonders skurril: Der Mediziner soll die befruchtete Eizelle dann seiner eigenen Frau eingepflanzt haben.

Sogar am Hof soll die angeblioche Tochter von Diana und Charles bekannt sein. Sowohl Prinz Charles, als auch Herzogin Kate sollen die 35-Jährige Sarah - so soll die mutmaßliche Tochter heißen - bereits kennengelernt haben.

Auch, wenn es einem schwer fällt, diese Geschichte zu glauben: Laut Diana selbst soll es vor der Vermählung tatsächlich gynäkologische Tests gegeben haben.