Snoop Dogg beschimpft Arnold Schwarzenegger als "Rassist"!

Snoop Dogg Arnold Schwarzenegger Rassist
Der Rapper ist außer sich vor Wut auf den Ex-Gouverneur Foto: Instagram / Snoop Dogg

Snoop Dogg ist außer sich vor Wut! Der Rapper postete in den vergangenen Stunden gleich mehrere Videos auf Instagram, in denen er sich an Arnold Schwarzenegger wendet und diesen übel beleidigt. Er bezeichnet den Ex-Gouverneur des US-Bundesstaates Kalifornien unter anderem als „rassistisches Stück Sch***e“!

Grund für seine Hassrede auf den Ex-Politiker ist dessen letzte Handlung als Gouverneur. Er verringerte nämlich die Strafe des Gefängnisinsassen Esteban Nunez von ursprünglich 16 auf sieben Jahre. Diese Entscheidung soll Arnold Schwarzenegger laut der „Los Angeles Times“ nur deshalb gefällt haben, um einem alten Freund, der Nunez kannte, einen Gefallen zu tun.

Snoop Dogg ist vor allem deshalb so erbost, weil Schwarzenegger sich einst hartnäckig weigerte, den Inhalftierten Stanley Williams zu begnadigen. Trotz großer Proteste ließ er den dunkelhäutigen Begründer einer Jugendbande, der mit Snoop befreundet war, damals hinrichten. In den Augen des Rappers, liegt dieser ungleichen Behandlung eine rassistische Denkweise zugrunde.

Und tatsächlich, der 44-Jährige findet für seine Position in den Sozialen Medien zahlreiche Anhänger. Arnold Schwarzenegger hat auf die Anschuldigungen bislang nicht reagiert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.