So kamen Melissa, Nathalie und Tim zu BTN

InTouch Redaktion

Kim, Nik, Nathalie und Melissa spielen erst seit dem vergangenen Jahr bei „Berlin – Tag & Nacht“ mit, sind aber mittlerweile schon Kult: Bei der Clique im Berliner Kiez wird es nie langweilig.

Zoff, große Gefühle, aber auch Zusammenhalt bestimmen das Leben der Clique.

BTN-Nathalie und Melissa: So krass war die Mobbing-Story!
Foto: InTouch Online

Die Darsteller hatten nicht immer die leichtesten Rollen – besonders das Mobbing-Drama war für die Darsteller eine große Herausforderung.

Nun haben die BTN-Stars erzählt, wie sie eigentlich zu der Serie gekommen sind. „Ich habe ein Casting bei filmpool gemacht, als ich 14 Jahre alt war. Mit 17 wurde ich dann angerufen, ob ich eine Hauptrolle haben will“, erzählt Melissa Christina Zerhau aka Jacky im Interview mit InTouch Online.

BTN-Nathalie und Melissa: So krass war die Mobbing-Story!
 

BTN-Nathalie und Melissa: So krass war die Mobbing-Story!

Bei Tim Rasch aka Nik ging das deutlich schneller: „Ich habe mich einfach bei RTL II beworben, als ich bei google ‚Berlin – Tag & Nacht bewerben‘ eingegeben habe. Und schon 2 Tage später kam der Anruf – das ging relativ flott“, erzählt uns der Darsteller. Und Nathalie Bleicher-Woth? „Ich hatte mit 16 ein Casting. Ich wurde dann 5 Jahre später angerufen“, so BTN-Kim. RTL II zeigt „Berlin – Tag & Nacht“ täglich um 19 Uhr.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken