So wurde Leonard Freier wirklich zum Bachelor 2016!

Er ist momentan der begehrteste Junggeselle im deutschen Fernsehen: Leonard Freier. Der Bachelor verteilt jeden Mittwoch seine Rosen und lässt die Herzen der Kandidatinnen höher schlagen.

Leonard Freier: So wurde er der Bachelor
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Doch wie kam der smarte Berliner eigentlich in die Sendung? Dieses Geheimnis hat er jetzt selber verraten. Denn dass er im TV nach seiner Traumfrau sucht, war purer Zufall.

„Ich wurde bei Facebook angeschrieben und befand es als großes Abenteuer, bei dem ich im Idealfall meine Traumfrau finde“, erklärt er auf eine Fan-Frage. Interessant! Schon länger ist bekannt, dass RTL gezielt auf Männersuche geht. So werden jedes Jahr Männer angeschrieben, die Single sind, gut aussehen und einen gut bezahlten Job haben.

Kein Wunder also, dass der Sender gerade auf Leonard gestoßen ist. Denn der 30-Jährige überzeugt nicht nur mit seinen heißen Muckis und dem extrem guten Aussehen, sondern ist auch ein erfolgreicher Unternehmer.

Jetzt muss eigentlich nur noch die Traumfrau her. Ob er die tatsächlich in der Sendung findet? Das wird sich erst am Ende zeigen…