Sofia Magerko: 16-jähriges Model streamt eigenen Tod via Instagram!

InTouch Redaktion

Dieses Video lässt einen betroffen zurück. Das 16-jährige Model Sofia Magerko aus der Ukraine hat seinen eigenen Tod gestreamt, via Instagram waren ihre Follower live dabei.

Sofia Magerko: 16-jähriges Model streamt eigenen Tod via Instagram!
Foto: Instagram

Sofia Magerko und ihre Freundin Daria Medvedeva waren auf dem Weg zu einer Party, als das Drama seinen Lauf nimmt.

 

Die 16-Jährige betonte, wie sehr sie ihr Leben liebt

Sofia Magerko hatte sich erst kürzlich da Siegerkrönchen bei einem Schönheitswettbewerb geholt. Gemeinsam mit ihrer Freundin fuhr sie mit dem Auto, um ausgelassen zu feiern. Daria Medvedeva saß hinter dem Steuer. Die jungen Frauen waren in bester Stimmung. Per Live-Video streamten sie ihre Fahrt für Instagram. In dem Video ist zu erkennen, dass keins der Mädchen angeschnallt ist. Sie trinken Sekt oder etwas Ähnliches aus einer Flasche, die aussieht wie ein Piccolo. Sie winken freudig in die Kamera, lachen, grölen. Die Nacht fliegt an ihren vorbei, die Tachonadel steigt immer höher. Die 16-jährige Sofia Magerko und die 24-jährige Daria Medvedeva betonen, wie sehr sie ihr Leben lieben. Plötzlich ein Aufschrei, dann wird das Bild schwarz, es scheppert, dann ist es still.  Auf einmal ist eine Männerstimme zu hören: „Scheiße. Hier liegt eine Tote. Eine andere wurde aus dem Wagen geschleudert.“ Ein anderer Mann scheint den Notruf zu verständigen: „Bitte, kommen Sie schnell.“

Sofia Magerko und ihre Freundin Daria Medvedeva sind mit erhöhter Geschwindigkeit gegen einen Laternenpfahl gerast.  Für die jungen Frauen kam jede Hilfe zu spät, Sofia Magerko verstarb noch am Unfallort, Daria Medvedeva kurze Zeit später auf dem Weg ins Krankenhaus.