„Sommerhaus der Stars“: Eifersuchtsdrama bei Jasmin und Sabrina

Das Nachzügler-Paar Sabrina und Thomas sorgt für ordentlich Zündstoff im „Sommerhaus der Stars“. In der dritten Folge kommt es zum Eklat in der Küche.

Willi-und-Jasmin-Herren
Foto: Photo by Tristar Media/Getty Images

Mit Jessika Cardinahl und Quentin Parker hat nun das erste Paar freiwillig das „Sommerhaus“ verlassen, weil „es für uns zu schwer ist, uns an die Situation zu gewöhnen“. Mit sexistischen Sprüchen und Grapsch-Attacken hatte sich Parker ins Abseits geschossen. Menowin Fröhlich drohte ihm sogar Prügel an, sollte er seine Freundin anfassen.

Als Ersatz stehen nun Ex-Big-Brother-Teilnehmerin Sabrina Lange und ihr Partner Thomas Graf in den Startlöchern.

 

„Sommerhaus der Stars“: Po-Grapsch-Alarm

Als Willi Herren am Herd steht, nutzt Neuzugang Sabrina ihre Chance und kneift beherzt in das Hinterteil des 43-Jährigen. „Und jetzt greif ich dem mal richtig annen Poppes!“ freut sich die Blondine. Seine zaghaften Abwehr- und Fluchtversuche waren auch nicht sehr erfolgreich. Sabrina verfolgt ihn bis zum Tisch und kitzelt ihn dort ordentlich durch.

Willi-Herren
Sabrina Lange grapscht Willi Herren an den Po. Foto: TVNOW

Die Aktion kommt vor allem bei Willi Herrens Ehefrau Jasmin nicht gut an. „Man kann gerne von sich erzählen und sich nach außen hin so präsentieren. Dann sind alles andere Sachen, aber lass einfach die Finger von meinem Arsch. Das ist mein Arsch! Ganz einfach“, macht sie ihrem Ärger im anschließenden Paar-Interview Luft. Will findet das Ganze nicht so wild und versucht seine Frau zu beruhigen: „Das war wie man das in Kölle so macht. Die hat sich nichts dabei gedacht.“

Als sie die beiden am nächsten Morgen auch noch quatschend auf der Terrasse erwischt, platzt Jasmin Herren der Kragen. Ob die Situation eskalieren wird?

 

Michael Wendler Willi Herren
 

Michael Wendler und Willi: Jetzt eskaliert der Streit!