„Sommerhaus der Stars“: Traurige Beichte von Yeliz Koc

Im „Sommerhaus der Stars“ geht es heiß her. Die Bewohner streiten sich, was das Zeug hält. Doch der Grund für Elenas Mega-Ausraster rührt zu Tränen... 

Sommerhaus-Wendler
Foto: TVNOW

Vor allem Michael Wendler und seine Freundin Laura hielten die Bewohner auf Trab.

Obwohl das ungleiche Pärchen die Promi-WG als Erstes verlassen musste, sorgte der Wendler in der vergangenen Woche noch einmal für mächtig Stress. Der Grund: Der Schlagerstar hatte den Neuankömmlingen Sabrina Lange und ihrem Ehemann ein Bett im Zimmer von Elena Miras und Mike Heiter sowie Yeliz Koc und Johannes Haller angeboten. Ein absolutes No-Go für Elena Miras, sie rastete völlig aus.

 

„Sommerhaus der Stars“: Aus Respekt vor Jens Büchner

Yeliz Koc verriet nun den wahren Grund für den Ausraster ihrer Mitbewohnerin – und der rührt wirklich zu Tränen.

Die „Sommerhaus der Stars“-Bewohner entschieden sich bewusst dazu, das Bett nicht zu besetzen. Der Grund: Im letzten Jahr zog der beliebte Entertainer Jens Büchner mit seiner Ehefrau Daniela ins Sommerhaus – nur wenige Monate vor seinem Tod. „Dieses Bett war vor einem Jahr genau das Bett der Büchners. Wo dann auch keiner rein wollte aus Respekt“, erklärte die 25-Jährige. Niemandem sei wohl dabei gewesen, in dem Bett zu schlafen, in dem der „Goodbye Deutschland“-Star geschlafen hatte. Kurz nach seiner Teilnahme beim letztjährigen „Sommerhaus der Stars“ starb Jens Büchner an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterließ neben seiner Frau sieben Kinder.

Ein rührendes Zeichen, dass die aktuellen Teilnehmer das ehemalige Bett der Büchners freihalten möchten.

 

Michael Wendler mit Freundin Laura und Tochter Adeline
 

Michael Wendler: Jetzt packt Tochter Adeline aus!