Sonja Strano über Sarah Lombardi: "Nackt sieht sie sogar noch besser aus"

InTouch Redaktion
Sarah Lombardi wird von ihrer Mutter in Schutz genommen
Sarah Lombardi wird von ihrer Mutter in Schutz genommen Foto: Facebook/Sonja Strano

Beim Promi-Curling-Abend zeigte Sarah Lombardi vollen Körpereinsatz. Allerdings ließ sie auch immer wieder tief blicken und bekam während der Live-Sendung sogar eine SMS ihrer Mutter, in der sie ihre Tochter auf den Ausschnitt hinwies. Kurz darauf griff die Sängerin nach ihrer Jacke und zog den Reißverschluss bis oben hin zu.

Nach der TV-Show erklärte Sonja Strano auf ihrer Facebook-Seite, was genau passiert war: „Mir persönlich war das Dekolleté überhaupt nicht zu gewagt, sondern völlig legitim. Aber da ich ja weiß, wie ihr Geier alle seid, hab ich lediglich darauf hingewiesen!“

Die zahlreichen fiesen Kommentare der Fans scheinen sie mächtig wütend zu machen, deshalb setzt Strano noch einen drauf. „Nackt sieht sie sogar noch besser aus“, behauptet sie. „Neid ist schon echt ´ne schmerzhafte Sache, holt euch Pillen dagegen, sonst geht ihr dran kaputt“.

Auweia! Es scheint, als hätte der Stress der letzten Wochen aus der 47-Jährigen eine echte Löwen-Mama gemacht, die ihre Tochter um jeden Preis in Schutz nehmen will.