Sonya Kraus moderiert den großen SAT.1 IQ-Test 2013

Nach einer kurzen Baby-Pause steht Sonya Kraus für Sat.1 wieder vor der Kamera.

Im Interview mit dem Sender verriet sie, was sie an ihrem Job bei "Der große SAT.1 IQ-Test 2013" besonders reizt: "Nun, meine Babypause ist ja jetzt schon ein Weilchen zu Ende.

Erster Job nach Baby-Pause
Erster Job nach Baby-Pause Foto: Sat.1/Stephan Pick

Für die Moderatorin ist Intelligenz sehr wichtig, vor allem auch sexy. Sie selbst hat ihr Abitur mit 1,6 abgeschlossen. Große Probleme hatte sie nicht, ihr hat das Lernen Spaß gemacht und gerade Fächer wie Mathematik, die ihr nicht so lagen, stachelten ihren Ehrgeiz an.

Zu Zahlen hat die Blondine bis heute ein sehr spezielles Verhältnis, sie selbst sagt: "Zahlen finde ich nur schwarz gedruckt auf meinen Bankauszügen spannend. Und natürlich als Prozentzahl beim Schlussverkauf. Das Wort hat es mir da schon eher angetan. Allerdings finde ich einige Bereiche der Naturwissenschaften, z.B. Medizin, durchaus faszinierend. Vor Urzeiten wollte ich ja unbedingt Ärztin werden. Na ja, das ging knapp daneben."

Am Freitagabend um 20:15 Uhr ist es dann soweit und Sonya wird ihre Kandidaten mit kniffligen Fragen auf die Probe stellen. Ihr heimlicher Favorit ist das Team der Bodybuilder, dass sich übrigens mit Ex-Bachelor Jan Kralitschka messen darf.

Die Bodybuilder wünscht Sonya Kraus sich ganz weit vorne im IQ-Kampf.