Sophia Thomalla & Grace Capristo: Mit Photoshop schlanker gemogelt?

Nach ihrer polarisierenden Kritik an Übergrößenmodels will Sophia Thomalla doch nicht etwa noch einen drauf setzen und den Shitstorm weiter entfachen? Auf einem Foto, das die Tochter von Simone Thomalla gestern auf Instagram veröffentlichte, sieht es so aus, als habe sie sich und Freundin Mandy Grace Capristo noch ein bisschen schlanker geschummelt.

Sophia Thomalla eckt mit diesem Foto erneut an
Hat Sophia für dieses Foto Photoshop benutzt? Foto: Instagram/ sophiathomalla

Das Spiegel-Selfie zeigt sie und Freundin Grace in den öffentlichen Toiletten des Hyatt Regency Hotels in Düsseldorf. Es sieht nach einer Menge Spaß bei den beiden aus. Doch wer den Hintergrund genauer betrachtet, erkennt eine verräterische Wölbung in den Fliesenfugen. Sophia wird ihren ohnehin schon dünnen Körper doch nicht noch dünner gemogelt haben, oder?

Diese Anschuldigungen lässt die Schauspielerin nicht lange auf sich sitzen und protestiert in scharfem Ton: „Dieses Bild ist nicht bearbeitet, Leute! Immer schön easy bleiben! In der Mitte des Badezimmers im Hyatt ist ein Kreis verlegt worden! Kein dummes Zeug quatschen hier!“ Wäre auch wirklich verschwendete Mühe gewesen, immerhin ist Sophias Körper auch ohne Photoshop einfach nur beneidenswert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.