Sophia Thomalla: Heftiger Zoff hinter den Kulissen

InTouch Redaktion
Sophia Thomalla wird bei "Dance Dance Dance" ersetzt
Sophia Thomalla wird bei "Dance Dance Dance" ersetzt
Foto: WENN.com

Für viele Fans kam es sehr überraschend, dass Sophia Thomalla in der kommenden Staffel von „Dance Dance Dance“ nicht mehr dabei sein wird. Die 27-Jährige wird stattdessen von Ruth Moschner ersetzt. Doch warum eigentlich?

Wie Closer berichtet, soll es hinter den Kulissen mächtig gekracht haben. „Die Produktion fand Sophias Aussagen zu heftig. ‚Dance Dance Dance‘ soll eine Familien-Sendung sein. Da war ihnen Sophias Art ein Dorn im Auge, sie nimmt eben kein Blatt vor den Mund. Die Produktion hat sie deshalb gebeten, ihr Verhalten zu ändern“, erklärt ein Produktionsmitglied.

 

Die ehrliche Art des Models scheint nicht bei allen gut angekommen zu sein. „Sophia lässt sich ihre Berliner Schnauze nicht verbieten“, stellt eine Vertraute klar. „Sie verstellt sich nun mal nicht, diese ehrliche, offene Art gehört zu ihr.“ Deshalb soll sie durch Moschner ersetzt werden, die in den Augen der Produzenten besser zu einer Familiensendung passt.

Auch wenn diese Nachricht für Sophia nicht allzu schön sein dürfte, scheint es ihr an Jobangeboten nicht zu mangeln. Inzwischen soll die „Let’s Dance“-Gewinnerin von 2010 sogar schon Angebote aus Amerika bekommen haben. „Sophia hat schon drei Anfragen aus Hollywood – für prominent besetzte Filme“, verrät ein Insider. „Die Amerikaner mögen sie sehr gern, die stehen auf böse, freche Mädchen, die kein Blatt vor den Mund nehmen. Außerdem spricht Sophia fließend akzentfreies Englisch. Das ist natürlich von Vorteil.“