Sophia Thomalla ließ sich den Busen verkleinern

Männer, jetzt heißt es stark sein... Sophia Thomalla hat es tatsächlich gewagt.

Sophia Thomalla ist wütend
Foto: Instagram/@sophiathomalla

Die 27-Jährige ließ sich die Brüste verkleinern. Auf den letzten Instagram-Posts sah man sie schon ungewohnt flach. Jetzt klärt sie auf und bestätigt, dass sie sich unters Messer gelegt hat.

 

„Klarer Vorteil ist, dass ich wieder einen statt zwei Sport-BH‘s anziehen kann", scherzt sie gegenüber der Bild. "Die Gesundheit war mir wichtig. Ich mache viel Sport und da taten öfters mal Brust- und Rückenwirbel weh. Und vorne kleiner schläft es sich auch besser“, erklärt sie.

Dabei ist allerdings nicht bekannt, ob es die erste Brust-OP war, oder ob sie schon einmal unterm Messer lag.

Bislang sind die Reaktionen bei den Fans allerdings noch sehr gemäßigt. Nur wenige Fans gehen bei Facebook und Instagram darauf ein. Auffallen tut es aber schon. Viele wundern sich darüber, dass es obenrum bei Sophie Thomalla so viel weniger ist.

Vorher:

Nachher: