Sophia Thomalla: Traurige Wahrheit hinter ihrer neuen Figur

Vom dünnen Vamp zur Sportskanone: Die drastische Verwandlung von Sophia Thomalla wirft ein paar Fragen auf...

Sophia Thomalla
Foto: Getty Images

Stolz posiert sie am Pool, zeigt ihren durchtrainierten, supermuskulösen Body. Doch steckt hinter Sophia Thomallas neuem Look einfach der Wunsch, ihrem Liebsten zu gefallen?

In gerade mal acht Monaten habe sie ganze zehn Kilo zugenommen, verkündete das Model und betonte: ohne Hilfsmittel oder Ernährungs-Trends, sondern durch hartes Training. Das Ergebnis: Muskeln, breite Schultern, Beine wie bei einer Profi-Sportlerin. „Danke, dass du mir in meinen dürren Arsch getreten hast“, bedankte sie sich bei ihrem Personal Trainer.

Klar, sie sieht gut aus, dennoch überrascht der Sinneswandel. Schließlich legte Sophia bislang großen Wert auf eine gertenschlanke Silhouette. Könnte es sein, dass ihr Torwart-Freund Loris Karius das nicht so toll fand? Immerhin ist der Profi-Kicker nicht nur megasportlich, auch seine Ex-Freundinnen sind durchtrainiert, auf Instagram folgt er vielen Fitness-Influencerinnen.

Gut möglich, dass Sophia sich unter Druck gesetzt fühlte – und dem Ideal ihres Liebsten anpasste. Es wäre nicht das erste Mal: Auch für ihren Ex Till Lindemann (57) wandelte sie sich vom süßen Girl zum sexy Vamp. Ein alarmierendes Muster, selbst wenn Sophia gerade eine super Figur macht – wer sich ständig für andere verbiegt, vergisst ein bisschen sich selbst.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.