intouch wird geladen...

Sophia Vegas: OP-Schock in der Schwangerschaft!

Große Sorge um Sophia Vegas: Die schwangere Wasserstoff-Blondine will sich gleich nach der Geburt wieder unters Messer legen...

Sophia Vegas lacht ihren Hatern ins Gesicht
Sophia Vegas lacht ihren Hatern ins Gesicht Foto: GettyImages

Wie bitte?! Ihr Töchterchen ist noch nicht einmal da, und schon plant Sophia Vegas die nächsten Beauty-OPs! Die 31-Jährige hat nämlich keine Lust auf einen kurvigen After-Baby-Körper: „Ich habe entschieden, dass ich, zwei Wochen nachdem ich mein Baby habe, definitiv meinen alten Body wieder zurückhaben will“, stellte sie gerade in einem Interview mit RTL klar.

Sophia Vegas will ihre Wespentaille zurück

Dass die Kleine, die Amanda Jacqueline Charlier heißen und im Februar zur Welt kommen soll, ihre Mama in den ersten Wochen voll und ganz beanspruchen wird, scheint sich Sophia nicht vorstellen zu können. Und auch auf die kritischen Fan-Kommentare wie „Unfassbar!“ oder „Wie kann man so egoistisch sein?“ gibt sie nichts. „Ich werde mich definitiv unters Messer legen. Es heißt ja nicht, dass ich mich in meinem Körper nicht wohlfühlen darf, nur weil ich ein Baby habe“, meint Sophia Vegas. Welche OPs die Ex von Bert Wollersheim genau plant, um sich wieder gut zu fühlen, verrät sie bisher nicht. Wir tippen auf Brust- und Bauchdeckenstraffung plus Vaginalverjüngung...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.