Sophia Wollersheim: Neuer OP-Schock!

Fast sah es so aus als wäre an Sophia Wollersheims (30) Oberkörper nicht mehr viel übrig, was noch operiert werden kann - da hat sich die 30-Jährige schon wieder unters Messer gelegt.

Wie "Bild" berichtet, war Sophia Wollersheim erneut beim Beauty-Doc - dieses Mal, um sich überschüssige Haut entfernen zu lassen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die vielen Operationen sind Schuld an der überschüssigen Haut

Die störenden Hautlappen sind jedoch überhaupt erst wegen der vergangenen OPs der Blondine entstanden.

Macht aber nichts: Auch das kann Dr. Michael K. Obeng aus Beverly Hills richten - schließlich hat er auch die Rippen-Operationen durchgeführt.

Der Beauty-Doc schnitt Sophia Wollersheims Narben weg

Besonders praktisch: Da der Arzt bei dem Eingriff Haut von Sophia Wollersheims Rücken und Bauch entfernte, schnitt er auch gleich die Narben der vergangenen OPs weg.

Blöd nur, dass nach dem erneuten Eingriff vermutlich eine noch größere Narbe entstehen wird...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.