Sophia Wollersheim über Helena Fürst: „Die hat einen Höhenflug!“

So langsam aber sicher liegen die Nerven im Dschungelcamp blank. Die Kandidaten haben nun schon fast zwei Wochen Dschungel hinter sich und die Fassaden fallen.

Sophia Wollersheim ist langsam richtig genervt von Helena Fürst
Die beiden Frauen haben sehr unterschiedliche Einstellungen zum Thema Geld
Foto: RTL

Vor allem Helena Fürst kann kaum noch einer im Camp ertragen. Nachdem die RTL-Moderatorin schon mehrfach mit Thorsten Legat aneinander geraten ist, macht jetzt auch Sophia Wollersheim ihrem Ärger über die 41-jährge Luft.

Als die beiden Frauen auf das Thema Geld kommen, muss sich Sophia über Helenas Einstellung dazu sehr wundern. Helena erzählt von teurem Schmuck, der ihr geklaut wurde und Sophia erkundigt sich, ob sie denn nicht die Versicherung eingeschaltet habe. Doch darüber kann Helena nur lachen und meint: „Bis du den ganzen Kram da, pffft, das mache ich nicht. Was das für ein Aufriss ist da. Auch wenn das jetzt 1.500 Euro sind oder noch mehr. Der Papierkram? Ne, danke!“ Das kann Sophia nun so gar nicht nachvollziehen.

Sophia Wollersheim ist langsam richtig genervt von Helena Fürst
Jetzt feinden sich auch Helena und Sophia an!

Im Dschungeltelefon nimmt sie kein Blatt vor den Mund. „Die Frau ist Horror! Die geht mir mittlerweile schon ganz schön auf die Nerven. Ich finde, die Wahrnehmung, die sie mit Geld hat, ist krank. Das ist abartig für mich. Ich finde 1.500 Euro oder 1.000 Euro oder nur 100 Euro, das ist viel Geld“, so die vollbusige Blondine. „Helenas Verhalten ist absolut großkotzig. Die denkt sowieso, dass sie von uns allen hier ein richtiger A-Promi ist. Ich glaub‘, die hat einen Höhenflug!

Sophia Wollersheim ist fassungslos über Helena Fürsts Einstellung
Sie macht ihrem Ärger im Dschungeltelefon Luft