Sophie Guidolin: Bodybuilding-Schwangere hat Zwillinge bekommen

Schon vor ihrer Schwangerschaft hatte Sophie Guidolin mehrere Tausend Follower bei Instagram als Web-Fitness-Star. Erst als sie sich mit einem dicken Zwillingsbabybauch mit einer Hantel beim Kreuzheben zeigte, gingen ihre Bilder so richtig viral.

Sophie Guidolin
Foto: Instagram / Sophie Guidolin

Allerdings sorgte sie auch für eine Menge Diskussion, musste sich stets verteidigen und rechtfertigen gegen Anschuldigungen, dass ihr Training gegenüber ihrer ungeborenen Kinder verantwortungslos sei.

"Ich stemme nur noch 50 Prozent meines ursprünglichen Gewichtes, ich achte auf meine Herzfrequenz und mache längere Pause. Ich pushe mich lange nicht mehr so, wie ich es noch vor ein paar Monaten getan habe", versicherte sie derzeit noch der Daily Mail Australia.

Nun kann sie zeigen, dass ihr Training weder ihr noch den Kindern geschadet hat, denn jetzt sind ihre beiden Mädchen Evie und Aria auf der Welt. "Ich bin völlig überwältigt von unser Schöpfung und der Liebe, mit der mein Herz gefüllt ist!", schreibt sie zum ersten Bild mit den beiden Mädchen. Bei all der Mutterliebe kann sie den Fitness-Junkie aber doch nicht ganz abschalten. Schon zwei Tage nach der Geburt via Kaiserschnitt posiert sie wieder vor dem Spiegel, begutachtet ihren After-Baby-Bauch, den sie offenbar so schnell wie möglich wieder los werden will.