Soslan Andijew: Der Olympiasieger ist tot

Soslan Andijew ist tot. Der Ringer-Olympiasieger verstarb im Alter von 66 Jahren.

Gottfried Milde: Der Ex-Minister ist tot
Foto: iStock

Als Sportler war sehr erfolgreich und kann auf eine lange Karriere zurückblicken. So wurde er zweimal Ringer-Olympiasieger im Schwergewicht.

Nun ist er gestorben, wie die russische Nachrichtenagentur Tass berichtet. Er war viermal Welt- und Europameister und hat 1976 in Montreal, sowie vier Jahre später in Moskau Gold geholt. Nachdem er seine Karriere beendet hat, wurde Soslan Andijew Vizepräsident des russischen Olympia-Komitees ROC.

 

Im Jahr 1952 wurde er in der Nordossetischen Autonomen Sozialistischen Sowjetrepublik geboren. Sein Vater war ebenfalls Ringer – daher ist es nicht verwunderlich, dass er schon früh in seiner Jugend damit begann. Während seiner Zeit als aktiver Ringer gehörte er dem SC „Dynamo“ Ordschonikidse an. In der „FILA International Wrestling Hall of Fame“ wurde er später ebenfalls aufgenommen.