"Spice Girl" Mel B. trauert um ihren Vater

"Spice Girl" Mel B. trauert um ihren Vater

06.03.2017 > 11:21

© Getty Images

Laut, frech und immer für einen Spaß zu haben, so kennen und lieben Fans ihr "Spice Girl" Mel B. Doch jetzt zeigt sie sich von einer ganz anderen Seite! Für die Sängerin ist eine Welt zusammen gebrochen: Ihr geliebter Vater ist gestorben. Er wurde nur 63 Jahre alt!

 

Mel B. verkündete die traurige Nachricht bei Instagram

Es ist eine dunkle Zeit für Mel B. Bei Instagram teilte sie ihre Trauer mit ihren Fans. "Es ist unglaublich traurig. Nach fünf Jahren Kampf gegen ein Multiples Myelom ist unser geliebter Vater Martin Brown im Alter von 63 Jahren friedlich von uns gegangen", schreibt die 41-Jährige traurig unter ein schwarz-weißes Foto, auf dem sie und ihre Schwester ihren Vater an der Hand halten. Ihr Vater starb an den Folgen einer seltenen Krebsform. Fünf Jahre hat er gekämpft, doch er konnte die tückische Krankheit nicht besiegen.

 

Ein Beitrag geteilt von Mel B (@officialmelb) am

Trotz der Trauer bedankt sich Mel B. aber für die "großartige Pflege und Unterstützung in den vergangenen Jahren". Sie wünscht ihrem Vater auf seinem letzten Weg nur noch eines: "Sei frei, Papa."

 

Mel B. hat ihren Auftritte abgesagt

Wie nah Mel B. der Tod ihres geliebten Papas geht wird vor allem dadurch deutlich: Sie zieht sich zurück. Eigentlich sollte nächste Woche für die Show  "America's Got Talent" gedreht werden, in der Mel B. in der Jury sitzt. Die Dreharbeiten wurden nun abgesagt. Doch ihr Mann Stephen Belafonte und ihre drei Kinder sind in der schwierigen Zeit jetzt für sie da. 

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion