"Spice Girls": Gibt es doch ein Comeback?

Girl Power forever!

Offenbar haben die "Spice Girls" bei ihrem gemeinsamen Auftritt bei den Olympischen Spielen Feuer gefangen.

Die "Spice Girls" planen angeblich ein Comeback
Foto: GettyImages

Obwohl es offiziell ihr allerletzter Auftritt gewesen sein soll, planen Victoria Beckham (38), Melanie Brown (37), Emma Bunton (36), Melanie Chisholm (38) und Geri Halliwell (39) jetzt doch ein Comeback.

Mel B plauderte jetzt laut der britischen Zeitung "Mirror" aus, dass sie gerne eine neue Single aufnehmen und eine letzte UK-Tour machen würde - und das noch in diesem Jahr!

Scary Spice erzählte weiter: "Wir haben immer darüber geredet, wieder zusammen zu kommen. Wir haben uns immer mal wieder zum Tee getroffen und waren zusammen essen." Obwohl in letzter Zeit von Zicken-Zoff zwischen den "Spice Girls" die Rede war - insbesondere mit Victoria Beckham -, betont sie: "Wir sind trotz allem Freudinnen."

Über den Auftritt am vergangenen Sonntag schwärmt sie: "Es war wunderbar. Die vier Mädchen bedeuten mir alles. Wir hatten sie eine großartige Zeit."

Laut dem Online-Dienst "RadarOnline" ist Victoria Beckham derzeit die einzige, die sich einer Reunion der "Spice Girls" verweigern würde. Die anderen vier Band-Mitglieder wollen sich von Poshs Absage allerdings nicht von ihren Plänen abbringen lassen: Notfalls wollen die die Comeback-Tour auch ohne die Fünfte im Bunde durchziehen. Anscheinend ist das letzte Wort aber noch nicht gesprochen: "Mel war extrem diplomatisch und ernst, als sie mit Vicky über die Reunion-Tour gesprochen hat, und hofft, dass sie einlenkt und zustimmt", verriet ein Insider.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!