"Stadlshow" in der ARD wird abgesetzt

Die „Stadlshow“ hat in der ARD miserable Quoten erzielt. Nun zieht der Sender die Notbremse: Die Sendung wird komplett abgesetzt!

Volksmusik-Show in der ARD: Steht der "Stadl" vor dem Aus?
Foto: BR/ORF/Badzic

Der „Musikantenstadl“, welcher von Andy Borg moderiert wurde, sollte durch die „Stadlshow“ verjüngt werden. Doch das Konzept ging nicht auf, denn es schalteten kaum Zuschauer ein. Schon im vergangenen Jahr wurde über eine Absetzung der Sendung mit dem Moderatoren-Duo Francine Jordi und Alexander Mazza spekuliert. Jetzt ist endgültig Schluss!

Nach 183 Ausgaben wird die Musik-Sendung nicht weiter fortgesetzt, wie „Quotenmeter“ berichtet. 2016 und 2017 soll es aber dennoch eine Silvestershow geben. Wie diese aber aussehen soll, ist noch nicht bekannt.