Serien-Star Stan Kirsch stirbt mit 51 Jahren!

Großer Trauer um Stan Kirsch! Der "Highlander"-Star ist mit nur 51 Jahren gestorben.

Hollywoodstar Kip Niven ist tot
Foto: imago (Symbolbild)

Stan Kirsch ist tot! Die traurige Nachricht wurde am Dienstag auf seiner offiziellen Facebook-Seite bestätigt. Am 11. Januar wurde Stan laut der Polizei tot von seiner Ehefrau Kristyn Green im Badezimmer gefunden. Sie rief sofort den Notarzt, doch für Stan kam jede Hilfe zu spät. "Nach unseren Ermittlungen besteht keine Fremdeinwirkung. Es war eindeutig ein Selbstmord", erklärte die Polizei.

Edd Byrnes
 

"Grease"-Star Edd Byrnes ist tot!

 

So erfolgreich war Stan Kirsch

Stan feierte seinen großen Durchbruch durch die Rolle des Richie Ryan in der Serie "Highlander". Nach seinem Ausstieg war er in weiteren Serien wie "Friends" und "General Hospital" zu sehen. Ende der 2000er kehrte Stan dem Schauspielbusiness den Rücken. Gemeinsam mit seiner Frau eröffnete er eine Schauspielschule in Los Angeles. U.a. coachte Stan dort Talente wie Jean-Luc Bilodeau. Dieser meldete sich bereits auf Instagram zu Wort. "Jeder Erfolg, den ich in L.A. hatte, folgte auf eine Coaching-Session mit Stan. Er hat mich motiviert, von mir als Person und professionellen Schauspieler immer mehr zu fordern. Er gab mir den besten Rat und die wärmsten Umarmungen. Es ist so hart, dass ich das neue Jahrzehnt ohne ihn starten muss", schrieb er auf Instagram.

Suizid-Gedanken? Kreisen deine Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprich mit anderen Menschen darüber. Hier findet ihr Hilfe: Unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 findet ihr kostenfrei Hilfsangebote in vermeintlich auswegslosen Lebenslagen.

Auch von diesen prominenten Persönlichkeiten mussten wir uns 2019 verabschieden: