Stanley Anderson: Der Schauspieler ist tot

InTouch Redaktion
Wrestling-Legende Vader ist tot!
Foto: imago

Große Trauer in der Filmwelt: Stanley Anderson ist tot! Der Schauspieler starb im Alter von 78 Jahren.

Stanley Anderson begann seine Karriere schon früh und war in zahlreichen Filmen zu sehen. Auch in mehreren Serienproduktionen spielte er mit.

 

Stanley Anderson hatte Hirnkrebs

Vor rund sechs Wochen bekam er die Schock-Diagnose, dass er an Hirnkrebs erkrankt ist. Den Kampf gegen die Krankheit hat er verloren, wie seine Familie in einem Statement mitteilte.

Stanley Anderson spielte unter anderem in „The Rock“ (1996), „Spiderman“ (2002“ oder auch „Armageddon“ (1998) mit – gleich zweimal spielte er den US-Präsidenten. Einen Anwalt verkörperte er in der Serie „Seinfeld“ und auch für „The Drew Carey Show“ stand er vor der Kamera. Seine Stimme hat er außerdem mehreren Wahlwerbungen für die Demokraten verliehen.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken