Stars in Rehab: Diese Entzugsversuche bewegten die Welt

Stars in Rehab: Diese Entzugsversuche bewegten die Welt - Bild 9

1997 hatte der "Friends"-Star Matthew Perry (42) am Set von "Fools Rush" einen schweren Unfall. Er musste an der Bauchspeicheldrüse operiert werden. Gegen die Schmerzen kippte er Unmengen an Alkohol ins sich rein und nahm dazu regelmäßig Vicodin. Die Sucht begann. Doch noch im selben Jahr macht er einen ersten Entzug. Er wurde immer wieder rückfällig. Drei Jahre später folgte Rehab Nummer zwei. Im Mai 2011 hat er erneut Angst vor einem Rückfall und begibt sich vorsorglich in den Entzug.

  • 9
  •  / 
  • 12
Übersicht