Starten Joko und Klaas jetzt mit "Mein bester Feind" international durch?

In Deutschland hat das Chaoten-Duo definitiv seinen Höhepunkt erreicht. "Circus HalliGalli" wurde zur festen Institution, die in wenigen Wochen komplett die einzige Nachfolge von TV total darstellt.

Joko und Klaas - Mein bester Feind
Foto: ProSieben

Die Samstagabend-Shows "Mein bester Feind" und "Duell um die Welt" sind ebenfalls erfolgreich. Wenngleich sie auch nicht mit den Quoten von "Wetten, dass..?" mithalten können, so kommen sie mit diesen TV-Events der Kultshow vom Status her doch recht nahe.

Und jetzt soll es für Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf auch außerhalb von Deutschland an die Spitze gehen. Nachdem "Circus HalliGalli" nun schon den Echo, den deutschen Comedypreis und den Grimme-Preis abräumte, ist nun "Mein bester Feind" für die "Rose d'Or" nominiert. Der internationale Fernsehpreis könnte die Türen zum TV-Geschäft außerhalb Deutschlands öffnen.

Zwar ist es eher unwahrscheinlich, dass Joko und Klaas selbst beispielsweise ein britisches "Mein bester Feind" moderieren, aber mit einem Preis wie der Rose d'Or im Gepäck ist es durchaus denkbar, dass zumindest das Showformat bald an Sender weltweit verkauft wird.