Stefan Mross: Der Schlagerstar ist in großer Angst!

InTouch Redaktion
Stefan Mross: Jetzt rechnet sein Ex-Chauffeur mit ihm ab!
Stefan Mross hat seinen langjährigen Chauffeur ohne Grund gefeuert Foto: Getty Images

Es war ein riesiger Schock am Sonntagnachmittag: Im Europapark Rust ist ein großes Feuer ausgebrochen! Sogar Fahrgeschäfte in dem beliebten Freizeitpark standen in Flammen.

Vor Ort waren auch zahlreiche Schlagerstars, da im Freizeitpark Rust gerade Proben für die TV-Show „immer wieder sonntags“ stattfanden. Beatrice Egli und andere Schlagerstars erlebten den Vorfall vor Ort – auch Stefan Mross war anwesend.

 

Stefan Mross ist schockiert

Der Moderator und Sänger ist über das Feuer-Inferno sprachlos. "Wir hatten wirklich Angst! Wir haben die Proben abgebrochen. Man wusste ja nicht, was passiert ist. Wo geht das Feuer hin? War es ein Anschlag? Die Bilder gehen nicht aus dem Kopf!", erzählt Stefan Mross in der „Bild“-Zeitung. Auch Stefanie Hertel ist geschockt: "So was habe ich noch nicht erlebt in meiner Karriere!"

In dem Freizeitpark stand eine ganze Halle in Flammen - die Flammen gingen dann auch auf Fahrgeschäfte über und haben die Themenbereiche Skandinavien und Holland komplett zerstört. Die TV-Show „Immer wieder sonntags“ konnte am Sonntag aber dennoch planmäßig stattfinden.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken