Stefan Raab: Erstes Statement nach dem TV-Aus

Als Stefan Raab verkündete, seine TV-Karriere zu beenden, ging ein Ruck durch die Medienwelt. Natürlich wollte man mehr dazu wissen, doch Raab hüllte sich in Schweigen.

Stefan Raab beim Comedypreis
Foto: wenn

In keiner seiner Shows verlor er auch nur ein Wort über die Angelegenheit.

Als er am 20. Oktober dann aber den Ehrenpreis beim deutschen Comedypreis entgegennahm, kam er nicht drum rum, doch noch ein paar Worte darüber zu verlieren.

"Ich fühle mich sehr geehrt", sagte der Entertainer ohne die übliche latente Ironie in seiner Stimme. Die letzten 20 Jahre im Showgeschäft seien ihm "wie ein Rausch" vorgekommen und trotz dieses Zeitraffer-Gefühls sieht er einfach das Ende gekommen und sagt klar: "Da muss auch mal gut sein."

Dabei beließ er es dann aber auch. Genaueres zu seinem TV-Aus sagte er auch hier nicht. Und wie man Raab kennt, wird er das wohl auch in Zukunft nicht tun.