Stefan Raab: Plant er sein TV-Comeback?

03.05.2017 > 14:48

Der Meister endlich zurück im TV? Da wäre wohl eine Nachricht, die so manchen TV-Total-Fan in absolute Verzückung versetzen könnte. Stefan Raab hat mit seinem Abgang ein großes Loch in der Fernsehwelt hinterlassen, doch möglicherweise feilt der beliebte Moderator still und heimlich an seinem Comeback. Die ganze Angelegenheit hat nur einen kleinen Haken, Stefan Raab scheint nicht zu planen, wieder vor der Kamera zu arbeiten. Möglicherweise zieht es ihn eher hinter die Kulissen, um von dort aus die Fäden zu ziehen. Auch wenn ProSiebenSat.1-Boss Thomas Ebeling sein Zugpferd bestimmt sehr gerne wieder als Moderator im Rampenlicht sehen würde.

 

Stefan Raab schließt ein Comeback nicht komplett aus

Doch Stefan Raab möchte sein TV-Comeback wenn überhaupt eher im Off genießen. Thomas Ebeling verriet dem „Handelsblatt“ gegenüber: „Man redet über Ideen und über mögliche gemeinsame Projekte. Ich glaube aber nicht, dass Stefan Raab in naher Zukunft zurück vor die Kamera will.“ Doch wer weiß. Vielleicht kann der ProSiebenSat.1-Chef Herrn Raab ja doch noch umstimmen. Momentan wird schließlich noch geredet. Also im Grunde ist derzeit noch alles offen. Wovon man allerdings ausgehen kann ist, dass der Klassiker TV Total wohl kein Comeback feiern wird. Denn Thomas Ebeling will sich weiterentwickeln und nicht an alten Hüten festhalten, auch wenn diese lange Zeit funktioniert haben: „Keiner kann heute schon sagen, wie das Unternehmen in zehn Jahren aussehen wird. Aber ich weiß, dass wir uns immer weiterentwickeln müssen.“

TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion