Stefan Raab: Was machen die heavytones nach dem Raabschied?

Mit seinem TV-Aus sorgt Stefan Raab nicht nur für haufenweise leere Sendeplätze bei ProSieben, sondern killt damit auch eine Menge Arbeitsplätze. Auch seine Showband die "heavytones" müssen sich nun nach neuen Aufträgen umsehen.

heavytones nach dem TV Total-Aus
Foto: instagram / heavytones

Bisher spielten sie fest vier Tage die Woche bei "TV Total". Drei von der achtköpfigen Band sind sogar die gesamten 16 Jahre dabei gewesen.

Jetzt stehen sie vor einem ganz neuen Leben. Auch wenn sie immer mal wieder auch andere Projekte hatten, so war ihr Job bei TV Total doch die Basis. Gerade haben sie ein neues Album herausgebracht - "Songs That Didn't Make it to the Show".

Doch das Geld in der Musik liegt schon lange nicht mehr in Plattenverkäufen, sondern in Live-Auftritten und die sind bei den "heavytones" noch eher mittelmäßig besucht. Im Herbst spielten sie eine Tour. Ihre Konzerte wurden von rund 200 - 400 Gästen besucht. 

Große Sorgen sollte man sich um die Bandmitglieder allerdings nicht machen müssen. In 16 Jahren TV Total haben sie sich als Profimusiker einen unglaublich guten Ruf erspielt. Auf der Straße landen werden sie wohl nicht.