Stefan Schnoor: Ex-Bundesliga-Star ist pleite

InTouch Redaktion
Stefan Schnoor: Ex-Bundesliga-Star ist pleite
Foto: gettyimages

Stefan Schnoor verdiente als ehemaliger Bundesliga-Star Millionen Euro. Doch dafür ist nicht mehr viel übrig: Der Profi-Fußballer musste nämlich Insolvenz anmelden!

Der Kicker vom VfL Wolfsburg (2001 - bis 2006) hat mindestens acht Gläubiger. Die Forderungen sollen sich auf mehr als 300.000 Euro belaufen. Und was sagt der ehemalige Bundesliga-Star selber dazu? „Um alles kümmert sich mein Insolvenzverwalter. Ich erhole mich Schritt für Schritt, kämpfe mich da raus. Alles ist die Folge von unglücklichen Begleitumständen“, äußert sich Stefan Schnoor in der „Bild“-Zeitung.

2010 ging er mit der Vermarktungsagentur „kick and rush“ in die Insolvenz. Auch mit der „Match Marketing Group“ ist Schnoor laut der „Bild“ komplett gescheitert. „Ich habe Ideen für die Zukunft und einige gute Sachen am Start“, kündigte er jedoch an.