Steffi Graf & Andre Agassi: Drama im Familienurlaub!

InTouch Redaktion

Wenn die Kinder Schulferien haben, packen auch Steffi Graf und Andre Agassi ihre Koffer. So ein Urlaub mit der Familie ist eine willkommene Abwechslung vom stressigen Alltag und gibt allen die Möglichkeit, sich ausgiebig zu entspannen.

Unterschätzt Steffi Graf die Gefahr?
Foto: GettyImages

Oder?

Die Familie reist gerne in die Wildnis. Fernab der Zivilisation gibt es allerdings auch einige Gefahren, die Steffi zu unterschätzen scheint. In den Naturreservaten Kanadas wird besonders vor Bären gewarnt! Doch die zweifache Mutter verrät, dass sie davor keine Angst hat. „Meine Tochter würde sich auch nicht fürchten“, erklärt sie.

 
 

Steffi Graf steht auf Nervenkitzel

Nervenkitzel scheint für den Tennis-Star kein Problem zu sein. Trotzdem sollte man in einsamen Wäldern unbedingt vorsichtig sein, um sich nicht in Lebensgefahr zu begeben. In ihrer Familie seien die Frauen „mehr die Abenteurer als die Jungs“, erklärt Steffi selbstbewusst. „Wenn es darum ginge, mit einem Fallschirm aus dem Flugzeug zu springen, wären wir Mädels am Start“, fügt sie hinzu.

Das Schicksal sollte Steffi trotzdem nicht leichtfertig herausfordern…

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken