Steffi Graf: Jetzt muss sie stark sein für ihren Andre Agassi!

InTouch Redaktion

Sinnkrise und höllische Schmerzen: Das Tennis-Paar geht durch schwere Zeiten...

Sie hat alles erreicht: Steffi Graf (48) hat Sportgeschichte geschrieben, mit Tennis-Legende André Agassi (48) ihre große Liebe geheiratet und zwei gesunde Kinder bekommen (Jaden Gil, 16, und Jaz Elle, 14).

Steffi Graf und Andre Agassi: So ähnlich sind ihnen ihre Kinder
Foto: Getty Images

Dass sie finanziell ausgesorgt hat, kommt noch dazu – auf den ersten Blick ein Bilderbuchleben. Doch auch bei einer Steffi Graf läuft es nicht immer rund.

Steffi Graf
 

Steffi Graf: Ihre heile Welt zerbricht!

Sie hätten gerne noch mehr Kinder bekommen, hatte Ehemann André Agassi (48) jüngst traurig in einem Interview verraten: „Es gab eine Zeit, in der wir intensiv über Adoption nachgedacht haben. Jetzt fühlen wir uns aber langsam zu alt.“ Nur selten wird einer der beiden so persönlich. Dass André sich so weit geöffnet hat, lässt erahnen, wie schmerzlich die Kinderfrage für beide ist.

 

Steffi Graf gibt sich stark

Wehmut und Kummer: Steffi versucht, sich in der Öffentlichkeit nie anmerken zu lassen, wie es ihr wirklich geht. So auch bei einer Stippvisite im Februar in Hamburg, wo sie Werbung für ihre vor 20 Jahren gegründete Stiftung „Children for Tomorrow“ machte, die sich um gewalttraumatisierte Kinder kümmert. Dass sie sich große Sorgen um ihren Ehemann machte, sollte niemand sehen. Kurz darauf verlor ihr André seinen Job als Trainer des serbischen Tennisstars Novak Djokovic. Finanziell war diese Arbeit natürlich nicht wichtig, aber physisch und psychisch. Die Aufgabe hatte den früheren Weltklassespieler von seinen höllischen Rückenschmerzen abgelenkt. André hat Olisthesis, ein chronisches Wirbelleiden. Die letzten Jahre seiner Karriere überstand er nur mit hochdosierten Schmerzmitteln. Für einen Mann, der auch Drogen nahm, ein lebensgefährlicher Cocktail. Wenn so jemand in der Krise steckt, weckt das bei der Familie alte Ängste.

Zum Glück hat André in Steffi eine Partnerin, für die die Familie immer an erster Stelle steht. „Bezaubernd. Zuverlässig. Schön. Diszipliniert. Entschlossen. Klar“, so schwärmte er einmal über seine Ehefrau. Und genau auf diese Weise wird Steffi ihm Mut machen und helfen, das Tief zu überwinden.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken