Steffi Graf und Andre Agassi: Traurige News! Es gibt kein Zurück mehr

Für Steffi Graf steht die Familie an erster Stelle. Doch ausgerechnet dort stehen nun einschneidende Veränderungen bevor...

Steffi Graf und Andre Agassi: Mutiges Geständnis!
Foto: GettyImages

Seit 18 Jahren sind Steffi Graf und Andre Agassi verheiratet, führen ein skandalfreies Familienleben in Las Vegas. Doch so perfekt wie es scheint, ist ihr Glück offenbar doch nicht. Steffi Graf verriet nun, welche großen Veränderungen ihr Leben gerade auf den Kopf stellen...

Denn die Kinder der beiden, Jaden Gil und Jaz Elle, werden langsam flügge. In einem Interview mit ZDF History verriet Steffi Graf jetzt: "Unsere Kinder sind jetzt 15 und 17. Und der Große hat jetzt auch seinen Führerschein, das heißt, jetzt haben wir nur noch die Kleine durch die Gegend zu fahren in dem Sinne. Aber es ist noch schön, die Kinder zu Hause zu haben. Aber ja, sie werden immer selbständiger und das ist dann auch auf der einen Seite schön zu sehen, auf der anderen Seite werden wir das auch natürlich, die Gemeinsamkeit werden wir sehr vermissen."

 

Steffi Graf vermisst ihre Kinder

Klingt ganz so, als würde Steffi Graf sich vor dem Tag fürchten, an dem ihre Kinder aus der Familien-Villa ausziehen. Eine Angst, die den meisten Eltern nicht fremd sein dürfte. Zum Glück kann sie sich auf Ehemann Andre Agassi immer verlassen. Er schwärmt in den höchsten Tönen von seiner Frau: "Sie war und ist meine Traumfrau. Je näher man sie kennt, desto mehr liebt man sie, desto mehr respektiert man sie. So einfach ist das. Wir kämpfen Seite an Seite. Wir lösen gemeinsam Probleme. Wir sind ein Team in guten wie in schlechten Zeiten und das schweißt zusammen. Wenn du etwas machst mit jemandem, den du liebst, ist das eine gute Sache."

Ist Steffi Grafs Ehe in Gefahr?
 

Steffi Graf: Bitterer Abschied! Nun geht alles ganz schnell

Und ein Gutes hat die neue Freiheit für Steffi und Andre auch: Sie haben endlich wieder mehr Zeit zum Reisen. "Ich bin jemand, der fasziniert ist, und das war einer der Punkte, die mir immer unheimlich Spaß gemacht haben während meiner Tenniskarriere neue Länder kennenzulernen, neue Kulturen, an Orte zu gehen, die viel Geschichte tragen. Und ja, da sind noch einige Wunschziele bei uns, die wir gerne ansteuern würden." Wie schön, dass sie den perfekten Reisegefährten an ihrer Seite hat...