Steffi Walter-Martin: Olympiasiegerin ist tot

Steffi Walter-Martin: Olympiasiegerin ist tot

21.06.2017 > 17:08

© dpa

Steffi Walter-Martin ist tot. Die Rodel-Olympiasiegerin starb am Mittwoch im Alter von 54 Jahren, wie die „Bild“-Zeitung berichtet.

Bei den Olympischen Winterspielen 1984 in Sarajevo und 1988 in Calgary konnte Steffi Walter-Martin ihr größten sportliche Erfolge feiern, wo sie zwei Mal die Goldmedaille gewann. Neben Sylke Otto gehört sie zu den erfolgreichsten Rodlerinnen.

In den Jahren 1983 und 1985 wurde sie außerdem Weltmeisterin und 1984 Gesamtcupsiegerin. Nachdem sie ihre sportliche Karriere beendete, hat sie sich vorwiegend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Sie hinterlässt ihren Mann und drei Kinder.

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion