intouch wird geladen...

Sternschnuppen-Schauer über Deutschland!

Der November wird für Deutschland ein regelrechter Sternschnuppen-Monat! Der Grund: Die sogenannten Leoniden regnen auf die Erde herab.

Sternschnuppen-Schauer über Deutschland
Sternschnuppen-Schauer über Deutschland iStock

Diese bilden sich in der Schweifspur eines Kometen, der die Sonne umkreist und sollen in Deutschland zwischen dem 12. und 29. November zu sehen sein - ein wolkenfreier Himmel ist dafür natürlich Voraussetzung.

Den Höhepunkt soll der Sternschnuppen-Schauer in der Nacht vom 17. auf den 18. November, also von Freitag auf Samstag, finden. Am besten soll man die Sternschnuppen in der zweiten Nachthälfte, also von Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden, beobachten können.

Früher gab es im November noch mehr Sternschnuppen

Früher galt der November tatsächlich als der Sternschnuppen-Monat schlechthin! Damals war der Leoniden-Strom sogar noch aktiver als heute. Im November 1833 sollen sogar bis zu 200.000 Schnuppen pro Stunde (!) auf die Erde herabgeregnet sein.

Am besten sollen die Sternschnuppen auch in diesem Jahr außerhalb von Großstädten zu beobachten sein.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';