Steve Ditko: Spider-Man-Mitschöpfer ist tot

InTouch Redaktion
Unser Kino-Tipp: "The Amazing Spiderman"
Steve Ditko ist gestorben

Große Trauer um Steve Ditko.

Er war als legendärer Comiczeichner bekannt und rief an der Seite von Stan Lee "Spider-Man" ins Leben - jetzt ist Steve Ditko im Alter von 90 Jahren gestorben.

Wie amerikanische Medien berichten, sei Ditko am 29. Juni leblos in seiner Wohnung in New York aufgefunden worden; dies bestätigt auch die Polizei.

Im Jahr 1962 hatte Steve Ditko zusammen mit seinem Kollegen Stan Lee, dem späteren Chef von Marvel-Comics, die Figur Spider-Man erschaffen.

Auch das legendäre rot-blaue Kostüm des Spinnen-Helden stammt aus der Feder des beliebten Comiczeichners.

Im Jahr 1966 verließ Ditko, wie berichtet wird aufgrund eines Streits mit Stan Lee, Marvel und arbeitete für andere Verlage, darunter auch für Konkurrent DC Comics.

Ab 1979 arbeitete Steve Ditko wieder für Marvel:

"Steve hat die Branche und das Marvel-Universum geprägt und sein Erbe bleibt unvergessen", würdigte Marvel-Chef Dan Buckley das Werk des Comiczeichners.

Neben Spider-Man erschuf Ditko zahlreiche weitere bekannte Comic-Charaktere, darunter auch "Doctor Strange" und die Superheldin "Squirrel Girl".

Zur Todesursache wurden bisher keine Angaben gemacht.

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!