Steve Priest: Der "The Sweet"-Bassist ist tot

Steve Priest war ein Gründungsmitglied der Rock-Band "The Sweet" und liebte die Bühne. Nun ist der Musiker tot.

Steve Priest
Steve Priest Foto: GettyImages

Große Trauer um Steve Priest! Der Bassist der britischen Rock-Band „The Sweet“ ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das verkündete die Band auf ihrer offiziellen Facebook-Seite.

Trauriger Abschied

„Ich bin am Boden zerstört. Steve ist von uns gegangen. Seine Frau und ich hielten Kontakt, und obwohl sich sein Gesundheitszustand verschlechterte, hätte ich nie mit diesem Moment gerechnet, niemals!", schreibt Andy Scott in dem Facebook-Post. „Von dem Moment an, als wir im Sommer 1970 zu unserer musikalischen Odyssee aufbrachen, öffnete sich die Welt und die Achterbahnfahrt begann.“

Genaue Informationen zu dem Tod des Musikers sind bisher nicht bekannt. Er hinterlässt seine Frau Maureen und seine Töchter Margaret, Lisa und Danielle.

Von diesen Stars mussten wir uns 2019 verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.