Star-DJ Avicii: Neue Infos zu seinem rätselhaften Tod aufgetaucht!

InTouch Redaktion

Die Meldung über Aviciis Tod war am Freitag ein Schock für die Musikwelt. Nicht nur seine Familie zeigte sich in großer Trauer um das Musik-Idol.

Auch Freunde und Fans sprachen weltweit ihr Mitgefühl öffentlich aus.

Wie berichtet wurde, wurde der Star-DJ am Freitag leblos in Muskat, der Hauptstadt des Omans, aufgefunden. Zu den Todesumständen wurde geschwiegen. Bis jetzt! Die neusten Informationen zeigen: Avicii ging es angeblich schlechter, als viele dachten...

Aviciis Ex-Freundin ist in tiefer Trauer
 

Nach plötzlichem Tod: Ex-Freundin verabschiedet sich von Avicii

 

Avicii: Neue Infos zu seinem tragischen Tod

Wie jetzt berichtet wird, soll die Polizei ein Verbrechen nach Aviciis Tod ausschließen. So heißt es bei "TMZ" unterer Berufung von Polizei-Quellen: "Wir haben alle Informationen. Wir wissen, was passiert ist, aber wir geben es auf Wunsch der Familie nicht an die Medien weiter." Doch woran ist der Star-DJ gestorben?

 

Avicii: Die Elektro-Szene hat ihn in den Ruin getriegen

Ein Veranstalter, der ebenfalls mit Avicii zusammenarbeitete, meldete sich nun erstmals nach dem Tod des DJ's zu Wort. Dabei gibt er der Elektro-Szene die Schuld an Aviciis Tod. So erläutert er gegenüber Bild: "Die Elektro-Szene hat Avicii auf dem Gewissen. Dieses Business geht über Leichen. Ich bin unendlich traurig – und gleichzeitig so wütend, was sie aus dem Jungen gemacht haben." Ehrliche Worte, die neue Betrachtungsweise zu dem Ableben des DJ's aufweisen. In wie weit das zutrifft, ist allerdings nicht bekannt. Aviciis Familie gab dazu allerdings noch kein Statement ab.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken