"Sturm der Liebe": Schock-Nachricht für die Fans!

30.08.2017 > 14:46

„Sturm der Liebe“ ist ein totaler Erfolgs-Hit in der ARD. Seit Jahren holt die Telenovela täglich um 15:10 Uhr sensationelle Quoten.

In der letzten Staffel sah es jedoch anders aus: „Sturm der Liebe“ erzielte durchschnittlich weniger als 16 Prozent Marktanteil, wie „Quotenmeter“ berichtet. Das ist zwar immer noch sehr gut, aber kein Vergleich mehr zu vorigen Staffeln, wo „Sturm der Liebe“ beinahe täglich mehr als 25 Prozent holte und teilweise sogar die 30 Prozent-Marke geknackt hat.

Sturm der Liebe: Die Lochis steigen ein!

Sturm der Liebe: Die Lochis steigen ein!

In den vergangenen Folgen zeichnet sich aber ab, dass die Produktionsfirma den Abwärtstrend gestoppt hat. Derzeit liegt der Schnitt bei 15,8 Prozent und liegt damit höher, als in der vergangenen Staffel. Und auch bei den ganzen jungen Zuschauern sieht es nicht schlecht aus, wo die Serie 7,1 Prozent erreicht. Und das dürfte wohl auch noch steigen, denn bald spielen "Die Lochis" in der ARD-Soap mit. Das neue Konzept bei „Sturm der Liebe“ scheint aufzugehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion