Süße Panne: Herzogin Meghan rutscht Prinz Harrys Spitzname raus

Inzwischen hat Herzogin Meghan sich an das Leben als Royal gewöhnt. Obwohl sie sich große Mühe gibt, kommt es hin und wieder zu kleinen Pannen, die ihr allerdings niemand mehr wirklich übel nimmt.

So nennt Herzogin Meghan ihren Harry
So nennt Herzogin Meghan ihren Harry Foto: GettyImages
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Süßer Ausrutscher

Beim Besuch des Musicals „Hamilton“ posierte das Paar nun mit den Darstellern auf der Bühne für Fotos. Dabei rutschte der 37-Jährigen versehentlich der Kosename für Harry raus!

„Can you see, my love?“ (Kannst du sehen, mein Liebster?), fragt sie und treibt Harry damit die Röte ins Gesicht. Sofort merkt Meghan, was sie da gerade gesagt hat und lacht peinlich berührt. Und auch ihr Schatz nimmt es mit Humor. Wie süß!