intouch wird geladen...

Sushi-Bowl von Janina Uhse: Leckere Poké Bowl zum Selbermachen!

Shushi-Bowl zum Selbermachen! Die 31-jährige Foodbloggerin und Schauspielerin Janina Uhse steht voll auf die Super-Bowl! Wie verraten dir, wie du ihr Lieblingsrezept blitzschnell zubereiten kannst...

Janina Uhse
imago images / Future Image

Bei der Sushi Bowl landen die klassischen Zutaten der japanischen Röllchen ganz easy in einem Schälchen:

Zutaten für vier Personen:

16 TK-Garnelen (roh; küchenfertig; 450 g) · ca. 5 EL Teriyakisoße · 1 Avocado · 1–2 EL Limettensaft · 120 g Basmati-Reis · Salz · 2–3 TL geschälter Sesam · 3–4 EL ÖL · 250 g Zuckerschoten · 150 g Sojagurt (Soja-Joghurt) · ca. 30 g Sriracha-Soße (scharf) · 2–3 EL Reisessig · Pfeffer · 80 g Gari (eingelegter Ingwer) · jeweils ½ Beet rote und grüne Shiso-Kresse

So wird es gemacht:

  1. Garnelen ca. 1 Stunde auftauen lassen. Mit ca. 3 EL Teriyakisoße in eine Schüssel geben, mischen und zum Marinieren ca. 30 Minuten kalt stellen.

  2. Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen. Avocadohälften in Spalten/ Scheiben schneiden. Mit Limettensaft beträufeln. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

  3. Garnelen gut abtropfen lassen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten und sofort herausnehmen. 2 EL Öl in die heiße Pfanne geben, Garnelen darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. 1–2 EL Öl in das heiße Bratöl geben und die Zuckerschoten unter Wenden ca. 3 Minuten braten.

  4. Soja-Joghurt, Sriracha-Soße und 2 EL Teriyakisoße verrühren. Reis vom Herd nehmen mit Essig beträufeln, alles gut vermischen. Zuckerschoten mit wenig Salz und Pfeffer würzen und den Sesam (bis auf etwas zum Bestreuen) untermischen. Reis, Zuckerschoten, Garnelen und Avocado in 4 tiefen Schalen anrichten. Jeweils etwas Gari und Soße darauf verteilen und mit Kresse und restlichem Sesam bestreuen.

Ca. 45 Minuten; Pro Portion ca. 450 kcal E 27 g, F 19 g, KH 41 g

Auch die Süßkartoffel-Bowl ist einfach lecker!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';